Rückblick: Kindernachmittag

„Löwenstark und Kinderleicht“ war das Motto unseres Kinderbibelnachmittags. Ungefähr 70 Kinder haben die Einladung zu einem abwechslungsreichen Nachmittag angenommen. Schon vor dem offiziellen Beginn strömten die Kinder in den großen Saal und die neue Halle: Löwenmasken und Lesezeichen wurden gebastelt oder man konnte seine Geschicklichkeit in der Halle unter Beweis stellen. Mutig wurde über die Löwengrube balanciert, Mäusespeck von einer Schnurr herunter geknabbert oder mit zielsicherer Hand Löwen gejagt.

Anschließend boten uns Rudi Auracher und Friedemann Heinritz von „Kirche Unterwegs“ ein abwechslungsreiches Programm. Es gab Lieder zum mitsingen, die Geschichte von Daniel in der Löwengrube, bei der es viel zu sehen gab. Zuletzt wurden die Kinder bei coolen Spielen richtig gefordert.

Für Eltern gab es parallel eine Vortrag: „Stark fürs Leben. Was unsere Kinder stark macht“ – wertvolle Gedanken, zu denen man auch Rückfragen stellen konnte. Ein wichtiges Thema, über das man sicher noch länger nachdenken kann. Ein kurzes Fazit: In den ersten sechs Lebensjahren kann ein gutes Fundament für die Entwicklung der Kinder gelegt werden, indem sie erfahren „ich bin bedingungslos geliebt und kann mich auf meine Eltern verlassen“.

2018-02-13T19:43:42+00:00

Hinterlassen Sie einen Kommentar