C-Jugend verpasst Sensation knapp

C-Jugend zeigt beeindruckende Leistung beim Starencup in Heiningen!

Frisch Auf Göppingen wankt…

Im Spiel gegen den hohen Favoriten aus Göppingen machte die Walddorfer Mannschaft wohl ihr bestes Saisonspiel. Nachdem Annika Gaiser den CVJM Walddorfhäslach in Führung brachte, gestaltete sich das Spiel sehr ausgeglichen. Kurz vor Schluss lag unser Team sogar mit 6:5 in Führung. Markus Maser hielt wieder bärenstark. Am Ende hatte Walddorf noch zwei Großchancen, leider knapp vorbei. Frisch Auf Göppingen konnte mit einem Gewaltwurf noch ausgleichen. Am Ende also ein 6:6 gegen einen der Topfavoriten um die Württembergische Meisterschaft. Eine tolle Leistung!

Hintergrund: Frisch Auf Göppingen U15

Die U15 von Frisch Auf Göppingen startet wie gewohnt in der Verbandsklasse in die Saison 2017/18. Die von Trainer Gerold Gottschling trainierte Mannschaft geht dabei sehr ambitioniert in die neue Spielzeit. Gespielt wird zunächst bis Anfang November in der Verbandsklasse, mit dem Ziel, sich für die anschließend beginnende Württemberg-Oberliga zu qualifizieren. Das Saisonziel ist, die Württembergische Meisterschaft zu gewinnen.

Die U15 von Frisch Auf Göppingen (Quelle: frischauf-gp.de)
Die C-Jugend beim Turnier in Heiningen
Hinten: Trainer Gerhard N., Chrissi, Mirko, Noah, Luis, Markus, Tom – Vorne: Annika, Milena, Moritz, Kaiwen, Efe – Ganz vorne: Bela
Spiel gegen Frisch Auf Göppingen

Vor der knapp verpassten Sensation…

musste die C-Jugend gegen Gastgeber Heiningen ran. Von Anfang war unser Team bei der Sache. Walddorf lag schnell mit 6:2 in Führung, konnte in der Folge entspannt aufspielen und durchwechseln. Am Ende stand es 15:3 für Walddorf. Das zweite Spiel gegen Frisch auf Göppingen 1 endete wie berichtet 6.6. Im dritten Spiel gegen den TSV Heiningen 1 war dann die Luft raus, die Walddorfer Spieler waren platt, die Sonne tat den Rest. Der Trainer kam mit dem auswechseln fast nicht mehr nach. Heiningen gewann verdient mit 16:8.

Am Ende ein hervorragender 3. Platz!

Im letzten Spiel gegen Frisch auf Göppingen 2 sammelten die Walddorfer Spieler nochmal alle Kräfte. Frisch auf Göppingen 2 war ohne Chance. Walddorf lag schnell mit 6:0 in Führung, konnte noch einmal alle Spieler zum Einsatz bringen und gewann verdient mit 15:6. Der 3. Platz für den CVJM  Walddorfhäslach war ein Riesenerfolg bei diesem hochklassigen Turnier!

Die nächsten Termine:

16.07.2017 in Pflugfelden

09.09.2017 in Neu Ulm

2017-07-17T16:40:02+00:00

Hinterlassen Sie einen Kommentar