Starkes Spiel der Walddorfer C-Jugend

CVJM Enzweihingen – CVJM Walddorfhäslach 3:39 (1:18)

Gegen die Mannschaft aus Enzweihingen zeigt der CVJM Walddorfhäslach auswärts eine überragende Teamleistung.

Gespannt hatte man sich auf den Weg nach Enzweihingen gemacht, dort wollte man endlich mal als Sieger vom Feld gehen. Walddorf begann konzentriert, die Spieler aus Enzweihingen wurden sehr offensiv angegangen. Dadurch wurden die Angriffsversuche der Enzweihinger Mannschaft sehr oft unterbrochen und verunsichert. Walddorf lief einen Konter nach dem anderen. Die Abschlüsse waren hoch konzentriert. Der CVJM Walddorfhäslach lag schnell mit 8:0 in Führung. Walddorf wechselte munter durch, jeder kam genügend zum Einsatz. Ein Leistungsabfall war nicht zu erkennen. Zur Halbzeit stand es 18:1 für Walddorf. Der Walddorfer Trainer staunte nicht schlecht, seine Mannschaft spielte hochkonzentriert und auch in der zweiten Halbzeit hielt die Mannschaft das Tempo hoch. Auch die Mädchen Ina Wiedemann (6), Debora Nonnenmacher(4) und Fela Kruse (4) trugen wieder maßgeblich zum Erfolg der Mannschaft bei. Paul Geigle lief in der zweiten Halbzeit zu Höchstform auf und erzielte 5 Tore.

Goalgetter des Spiels war Bela Litzkow mit 9 Toren, doch auch Chrissi Griesinger (6) unser Aufbauspieler und Tobi Neuscheler (3) am Kreis machten ein überragendes Spiel. Samuel Wetzel und Felix Necker hatten tolle Chancen, leider konnte der Torwart parieren. Im Tor stand wieder ein überragender Markus Maser, er hielt einen Siebenmeter und entschärfte noch viele Hundertprozentige Würfe der Enzweihinger Spieler. Mirko Lange erziele wieder zwei Tore und Moritz Heim zeigte in seinem zweiten Spiel, dasss er sehr große Fortschritte beim Handball macht.

Es spielten:
Felix Necker, Ina Wiedemann (6), Chrissi Griesinger (6), Fela Kruse (4), Bela Litzkow (9), Debora Nonnenmacher (4), Markus Maser (Tor), Tobi Neuscheler (3), Moritz Heim, Samuel Wetzel, Mirko Lange (2), Paul Geigle (5)

Trainer Gerhard Nonnenmacher

2017-10-02T09:48:36+00:00

Hinterlassen Sie einen Kommentar