C-Jugend holt sich den Titel

Die C Jugend bestritt am Wochenende das letzte Spiel der Saison und sicherte sich mit einem starken Auftritt in fremder Halle den Meistertitel in der LK2. 8 Spiele, 8 Siege und 302 erzielte Tore. Das ist die Abschlussbilanz der diesjährigen Saison unserer C-Jugend, der im Prinzip nicht mehr viel hinzuzufügen ist. Manchmal sagt eine Statistik eben doch mehr als tausend Worte.

Am vergangenen Wochenende gastierte das Team von Trainer Clemens Kern und Philipp Komenda bei dem bis dato Tabellenzweiten in Mössingen. Schon vor dem Spiel stand fest, dass man die Saison als ungeschlagener Tabellenführer beenden will. Dementsprechend motiviert und konzentriert ging die Mannschaft in das Spiel und zeigte von Beginn an Präsenz und Überlegenheit in allen Belangen. Im Angriff spielte man meistens geduldig die hochprozentigen Chancen heraus und auch in der Abwehr verteidigte das Team sehr konsequent. Falls der Mössinger Angriff doch mal eine Lücke in unserer Abwehr finden konnte, scheiterten die Schützen meistens an Simeon Weyl, der ein klasse Spiel im Tor machte. In der zweiten Halbzeit verzweifelte das gegnerische Team dann zunehmend an der Walddorfer Abwehr und so konnte man einen ungefährdeten und verdienten 31:16 Auswärtssieg mit nach Hause nehmen.

Zu Beginn der Saison war der Erfolg in Form des Meistertitels in der LK2 noch alles andere als vorhersehbar, denn das diesjährige C-Jugend Team besteht gerade Mal aus 6 Spieler und 2 Spielerinnen des offiziellen C-Jugend Jahrgangs. Jungs aus der D-Jugend mussten das Team immer wieder verstärken, um einen etwas breiteren Kader zu bekommen. Trotzdem kämpfte die Mannschaft in jedem Spiel um die Punkte und ging hoch motiviert in jede Begegnung. Ein großes Kompliment geht daher an die komplette Mannschaft für diese super Leistung. Jeder Einzelne hat über die Saison eine tolle Entwicklung durchgemacht und gemeinsam konnten wir einen riesen Schritt in die richtige Richtung gehen.

Am Samstag spielten: Simeon Weyl, Christian Griesinger, Fela Kruse, Ina Wiedemann, Timo Dürr, Christopher Ziegler, Aaron Neuscheler, Tobias Neuscheler, Noah Neuscheler

2016-03-21T17:31:56+00:00

Hinterlassen Sie einen Kommentar