Nachbericht: 1. Mannschaft – CVJM Dußlingen

Eine gute Halbzeit reicht nicht gegen die SG Dußlingen/Gomaringen

CVJM Walddorfhäslach – SG Dußlingen Gomaringen 31:38 (17:17)

Die Aussichten für die neue Saison sind sehr schwierig, da in der Vorbereitungsphase sehr viele Spieler fehlten. Viele Spieler können aufgrund ihres Studiums (Mannheim, Stuttgart, Herrenberg) außerdem nicht regelmäßig im Training sein, was ein effektives Arbeiten kaum zulässt. Dienstags 3 – 5 Spieler und freitags 5-9 Spieler. Dann fiel zum Saisonstart unser Kapitän Albrecht Wandel wegen einer kurzfristigen Geschäftsreise noch aus. Keine guten Aussichten also für unser erstes Saisonspiel gegen die Spielgemeinschaft CVJM Dußlingen/Gomaringen.

Die Walddorfer Mannschaft zeigte in der ersten Halbzeit in der Abwehr teilweise eine schwache Leistung, die sie in der Anfangsphase im Angriff durch toll herausgespielte Tore kompensieren konnte. Walddorf war Mitte der ersten Halbzeit mit 7:4 in Führung. Dann ließ im zweiten Teil der ersten Halbzeit im Abschluss die Konzentration nach, gute Chancen wurden leichtfertig vergeben. In der Abwehr bekamen die Walddorfer den starken Rückraum der Dußlinger nicht in den Griff. Dußlingen glich zur Halbzeit auf 17:17 aus.

In der zweiten Halbzeit versuchte das Walddorfer Team mit einer offensiveren Abwehr die Dußlinger Rückraumspieler in den Griff zu bekommen. Dies gelang auch die ersten 10 Minuten bis zu 20:20. Da leider die Walddorfer Personaldecke sehr dünn ist, schwanden den Walddorfern die Kräfte. Im Angriff wurde überhastet abgeschlossen, die Spielzüge nicht mehr sauber ausgespielt, und die Dußlinger überrollten die Walddorfer Abwehr eins ums andere Mal. Dußlingen zog mit 34 zu 28 davon. Es war keine Ordnung mehr im Spiel, die Köpfe waren leer. Einziger Lichtblick war Edgar Drechsel Grau, der nach seiner schweren Verletzung sich gleich toll in die Mannschaft eingefügt hatte.

DSC00513

Edgar wird zukünftig fest das Landesligateam des CVJM Walddorfhäslach verstärken.

An Ende stand es 38:31 für Dußlingen. Dank sei den vielen Fans und der Szene W für die tolle Unterstützung.

Gespielt haben: Christoph Dienes (Tor), Benedikt Sautter (Tor), Philipp Komenda (6), Max Alter (4), Jakob Dienes (1), Lukas Alter (7), Edgar Drechsel-Grau (2) , Jan Lerner (2), Manuel Sons (5), Julian Zondler, Lukas Kromer, Marvin Müller (4)
Trainer: Gerhard Nonnenmacher

Das nächste Spiel der 1. Mannschaft findet am Samstag, den 07.11.2014, um 19.00 Uhr in Enzweihingen statt. Es geht gegen den CVJM Enzweihingen.

Über eure Unterstützung würden wir uns natürlich sehr freuen, Abfahrt für Spieler und Fans 17.00 Uhr an der Bushaltestelle in Walddorf.

2015-11-02T10:02:33+00:00

Hinterlassen Sie einen Kommentar