Nachtrag zu den Finalspielen

Weibliche C-Jugend – CVJM Möglingen 18:27 (Finale)
Spielberichte von Debby Dienes
Motiviert und mit Siegeswillen ging man ins Finale gegen den CVJM Möglingen. Dass dies keine leichte Aufgabe wird, war von Anfang an klar. Walddorf startete sehr nervös ins Spiel und konnte den Ball nicht wie gewohnt ins Tor bringen. Möglingen dagegen konnte mit ihrer starken Rückraumspielerin leichte Tore erzielen. Jedoch gab man nicht auf und kämpfte um jeden Ball.
Möglingen nahm nun Spielmacherin Linn Kruse mit einer 5:1 Abwehr heraus. So machten sie es den Mädels noch schwerer. Gegen Ende der zweiten Halbzeit war klar: Das wird heute kein Sieg. Jedoch wollten sich die Mädels auch nicht aus der Halle schießen lassen. Am Ende stand leider eine Niederlage mit 18:27 auf der Anzeigetafel.
Jedoch können die Mädels von Trainerin Debby Dienes und Co-Trainerin Hanna Schäffer auf eine erfolgreiche Saison 2014/2015 zurück schauen. 9 Spiele – 7 Siege – 2 Niederlagen. Vizemeister! An diese Saison möchten die Mädels nächste Runde in der B-Jugend anknüpfen!

Weibliche D-Jugend – CVJM Möglingen 12:7 (Finale)
Am Sonntag hieß es für die Mädels der weiblichen D-Jugend letzter Spieltag mit der Chance auf den Titel. Man ging als klarer Favorit in den Spieltag – schließlich war man bis dato ungeschlagen in dieser Saison. Das Platzierungsspiel gegen den CVJM Fellbach konnte man klar für sich entscheiden mit 18:3.
Im Finale spielte man dann gegen den CVJM Möglingen. Hier war die Partie in der ersten Halbzeit offen. Es schien spannend zu werden. In der Halbzeit war für die Mädels von Trainerin Debby Dienes und Co-Trainerin Julia Vetter klar, der Pokal gehört uns, wir sind nicht umsonst ungeschlagen diese Saison. Also gab man in der zweiten Halbzeit nochmal Vollgas und konnte somit einen Sieg mit 12:7 einfahren. MEISTER!
11 Spiele – 11 Siege. Eine gigantische Saison für die Mädels der weiblichen D-Jugend geht zu Ende. Wir freuen uns auf den „Nachwuchs“ und möchten dann mit dieser neuen Mannschaft nächste Saison an diese super Leistung anknüpfen.
2015-04-21T18:57:19+00:00

Hinterlassen Sie einen Kommentar