Sturm und Drang – Jugendteams auf Erfolgskurs

Die E-Jugend gewann bereits letzte Woche ihre beiden Spiele gegen den CVJM K-furt (25:0!!) und den CVJM Hagelloch (20:6) souverän. Am 14. März trifft das Team im Viertelfinale auf den EK Bernhausen (in Dettingen/Erms, Anpfiff um 16 Uhr).

Die C-Jugend hat durch einen deutlichen 24:18 Sieg gegen den CVJM Enzweihingen das Finale um die württembergische Eichenkreuzmeisterschaft erreicht. Am 15. März steigt um 15:30 Uhr das Finalspiel gegen den EK Bernhausen in Walddorfhäslach.

Auch die männliche B-Jugend ist mit einem furiosen 27:14 Erfolg gegen die SG Kusterdingen/K-furt ins Finale eingezogen. Einziger Wermutstropfen: Manuel Stadelmaier erlitt beim Zusammenprall mit dem gegnerischen Torhüter eine schwere Gehirnerschütterung, war kurzzeitig ohnmächtig und musste ins Krankenhaus. Mittlerweile geht es ihm wieder besser. Wir wünschen weiterhin gute Genesung! Am 21. März spielt das Team im Finale gegen den CVJM Möglingen (in Bernhausen, Anpfiff um 16:30 Uhr).

Die weibliche D-Jugend bleibt in dieser Saison weiter ungeschlagen. Gegen den EK Bernhausen gab es ein 13:9. Das zweite Spiel des Tages entfiel. Walddorf steht mit 18:0 Punkten unangefochten an der Tabellenspitze.

Die weibliche C-Jugend besiegte den Tabellenführer und Meisterschaftskonkurrenten CVJM Möglingen mit fünf Toren Differenz 18:13. Eine tolle Leistung, nachdem man das Hinspiel noch mit einem Tor unglücklich verloren hatte. Nur aufgrund der schlechteren Tordifferenz bleibt man Zweiter der Vorrunde hinter Möglingen. Am 18. April heißt es nun: Nachlegen. Dann wird in einem Finalspiel zwischen Walddorfhäslach und Möglingen der Meister ermittelt.  Großartige Leistung, Mädels.

Die 2. Mannschaft bekam nach der Absage der SG Grunbach/Winterbach den Sieg geschenkt. Damit hat unser Team bereits vor der letzten Partie die Klasse gesichert und spielt auch nächstes Jahr in der Leistungsklasse 3.

Die 1. Mannschaft steckt dagegen in der Krise. Nach bitteren Niederlagen gegen Enzweihingen und Höfingen, setzte es gegen den EK Köngen die nächste Pleite. Nach sechzig Minuten stand es 26:34, nachdem man zwischenzeitlich einen Rückstand ausgeglichen hatte. Abschlussschwäche, Unkonzentriertheit im Angriffsspiel und wenig konsequente Abwehrarbeit waren die Hauptgründe für diese, am Ende etwas zu hoch ausgefallene Niederlage.

Die Ergebnisse auf einen Blick:

männliche B-Jugend Halbfinale SG Kusterd./Kfurt CVJM Walddorf 14 : 27
weibliche C-Jugend Vorrunde CVJM Möglingen CVJM Walddorf 14 : 19
Männer LK 3 CVJM Walddorf 1 b SG Grunbach Winterbach 1c Spiel ausgefallen, Walddorf gewinnt
Männer Landesliga CVJM Walddorf EK Köngen 26 : 34
weibliche D-Jugend Vorrunde CVJM Walddorf EK Bernhausen 13 : 9
weibliche D-Jugend Vorrunde CVJM Walddorf SG Mössingen/Belsen ausgefallen

Die kommenden Spiele: 

14.03.2015 16:00  Dettingen/Erms männliche E-Jugend Viertelfinale CVJM Walddorf EK Bernhausen
14.03.2015 18:30  Walddorfhäslach Männer Landesliga CVJM Walddorf SG Mössingen/Belsen
15.03.2015 15:30  Walddorfhäslach männliche C-Jugend Finale CVJM Walddorf EK Bernhausen
21.03.2015 16:30  Bernhausen männliche B-Jugend Finale CVJM Walddorf CVJM Möglingen 1
22.03.2015 14:30  Kusterdingen männliche D-Jugend Platzierungspiele CVJM Kusterdingen CVJM Walddorf
2015-03-08T20:45:15+00:00

Hinterlassen Sie einen Kommentar