C-Jugend zeigt starken Auftritt in Bernhausen

C-Jugend – EK Bernhausen 19:14

Die männliche C-Jugend aus Walddorf hat Tabellenführer EK Bernhausen die Grenzen aufgezeigt und gewinnt am Ende souverän mit 19:14 Toren. Damit steht Walddorf nun mit 8:4 Punkten auf Platz 4 und ist wieder auf Tuchfühlung mit der Tabellenspitze.

Von Anfang an entwickelte sich ein hartes und enges Spiel, bei dem vor Allem die jeweilige Abwehr beider Mannschaften kaum etwas zuließ. So ging Walddorf 3:0 in Führung und es sah fast so aus als würde Bernhausen heute gar kein Tor mehr schießen. Doch der Trainer von Bernhausen reagierte und nahm die Auszeit. In der Folge konnten die Bernhausener auf 3:4 verkürzen. Doch Walddorf spielte unbeeindruckt weiter und konnte bis zur Pause auf 8:5 erhöhen. Der Bernhausener Angriff, der ansonsten in jedem Spiel bisher mindestens 20 Tore schoss, konnte bei 5 Toren in der Halbzeit gehalten werden, was auch der zahlreichen Paraden von Nathan Neuscheler geschuldet war. In der zweiten Halbzeit blieb es weiterhin eng und Bernhausen kam bis auf 1 Tor heran (11:12), aber Walddorf ließ sich die Butter nicht mehr vom Brot nehmen. Angeführt vom starken Außen David Jarck, der 6 Treffer erzielte, zog Walddorf am Ende davon und wurde nicht mehr eingeholt. Damit wurde den ungeschlagenen Bernhäusenern die erste Niederlage in dieser Saison beigebracht und Walddorf darf sich wieder Hoffnungen auf das Halbfinale machen.

Das Potenzial in der Mannschaft ist riesig, sie müssen es nur abrufen. Dann ist jedes Team in der Leistungsklasse 1 schlagbar. Jetzt heißt es das letzte Spiel gegen Kusterdingen zu gewinnen und abwarten was die Konkurrenz macht.

Es spielten: Nathan Neuscheler(Tor), Gideon Neuscheler (1), Karl Herzig, David Jarck (6), Nils Wiedemann (3), Alexander Castillo, Manuel Stadelmaier (1), Aaron Neuscheler (4), Raphael Schaal (4), Christopher Ziegler

C-Jugend feiert

Die Belohnung für ein starkes Spiel

2015-01-26T12:06:48+00:00

Hinterlassen Sie einen Kommentar