1. Mannschaft – Klare Niederlage gegen den Tabellenführer aus Bernhausen

EK Bernhausen – CVJM Walddorfhäslach 35 : 22 (18:12)

Wie in den Spielen zuvor war die Abwehr von Beginn an sehr konzentriert. Bernhausen nahm den Torwart als siebten Feldspieler heraus. Dies hat eine Überzahl im Angriff zur Folge, aber die Waldorfer Abwehr machte es sehr clever und spielte eine offensive 6:0 Variante. Walddorf spielte sich sehr viele Chancen heraus und nutzte diese konsequent. Nach 10 Minuten stand es 5:4 für Walddorf. Das Team von Trainer Gerhard Nonnenmacher stand weiter in der Abwehr stabil und ein im Tor hervorragend aufgelegter Benedikt Sautter erledigte den Rest. Walddorf führte nach 20 Minuten mit 9:6. Leider kosteten die ersten 20 Minuten sehr viel Kraft und Walddorf hatte auf der Bank keine großen Alternativen (Johannes Hihn und Jakob Dienes noch angeschlagen). Bernhausen nutzte eine Walddorfer Unterzahl, um das Spiel zu wenden. Dann kamen noch ein paar Abspielfehler dazu, Bernhausen machte 8 Tore in Folge. Walddorf war schockiert und musste mit einem 12:18 Rückstand in die Halbzeit gehen.

Man brauchte 10 Minuten um sich wieder zu fangen, leider war der Rückstand dann zu groß. Bernhausen spielte in der zweiten Hälfte teilweise überhart und nutze auch die körperliche Überlegenheit voll aus. Christoph Dienes, der in der zweiten Hälfte im Tor stand, verhinderte mit seinen Paraden eine noch höhere Niederlage.

CD

Zeigte gute Paraden – Christoph Dienes

Im Angriff wurden die Spielzüge oft nicht mehr konsequent vorbereitet und den Rest erledigte der immer stärker werdende Bernhäuser Torhüter. Leider verletzten sich Mitte der zweiten Halbzeit auch noch Benedikt Sautter und Lukas Alter am Knie. Aber trotzdem ein großes Kompliment für 20 Minuten eindrucksvollen Handball. Am Ende gewann Bernhausen hoch verdient mit 35:22. Dank sei den vielen Fans für die tolle Unterstützung in der Halle.

Es spielten: Christoph Dienes (Tor), Benedikt Sautter (Tor) (1), Philipp Komenda (1), Max Alter (6), Jakob Dienes (1), Lukas Alter (2), Albrecht Wandel (2) , Jan Lerner (1), Manuel Sons (5), Marvin Müller (3), Johannes Hihn, Benjamin Vetter, Trainer und Bericht: Gerhard Nonnenmacher

Das nächste Spiel der 1. Mannschaft findet am Samstag, den 06.12.2014, um 20.00 Uhr in der Stadionhalle in Möglingen statt. Es geht gegen den Württembergischen Meister aus Möglingen. Über eure Unterstützung würden wir uns natürlich sehr freuen. Abfahrt für Spieler und Fans um 18.00 Uhr Bushaltestelle in Walddorf.

2014-12-01T11:09:24+00:00

Hinterlassen Sie einen Kommentar