Rückblick: 1. Mannschaft verpasst knapp den Aufstieg in die Landesliga

Ein Unentschieden im Spiel zwischen Tabellenführer Bernhausen 1b und Höfingen hätte den Walddorfern zum Aufstieg in die Landesliga gereicht. Leider verlor der bisher ungeschlagene Tabellenführer aus Bernhausen überraschend mit 9 Toren gegen Höfingen. Walddorf bezwang in einem sehr spannenden Spiel K’furt mit 31:27.

Von Anfang an war es ein Spiel auf Augenhöhe. K’furt legte flott los und ging mit 0:1 und 1:2 in Führung. Doch Walddorf zeigte nach einem unsicheren Beginn dann, dass sie wirklich toll Handballspielen können. Durch schöne Kombinationen kam Walddorf immer wieder zum Torerfolg. Zur Halbzeit stand es 15:10 für Walddorf. Nach der Halbzeit gestaltete sich das Spiel sehr ausgeglichen. Walddorf ließ immer wieder gute Chancen aus und K’furt kam wieder auf 2 Tore heran 22:20. Doch Christoph Dienes hatte einen tollen Tag und hielt die schwersten Bälle. Walddorf fing sich wieder und konnte dann wieder eine 6 Tore Vorsprung herausspielen (31:25). Am Ende stand es 31:27 für Walddorf.

Für mich als Trainer war es nach 10 Jahren Pause im Handball eine tolle Saison. Sportlich hätte es sicher noch ein bisschen besser sein können. Die schweren Spiele wurden gewonnen und die vermeintlich leichten Spiele wurden verloren. Doch als Fazit muss ich sagen, wir haben hier in Walddorf im aktiven Bereich wirklich tolle Spieler und ein sehr gutes Mannschaftsgefüge. Die Trainingsbereitschaft in der 1. Mannschaft war wirklich vorbildlich. Danke noch mal von meiner Seite für euren Einsatz.

Aktive

2014-04-04T09:31:54+00:00

Hinterlassen Sie einen Kommentar