A-Jugend mit versöhnlichem Abschluss

Knapper Sieg gegen Flacht

CVJM Walddorf – CVJM Flacht 29:26 (14:12)

Am letzten Wochenende fand für die männl. A-Jugend bereits das letzte Spiel der laufenden Saison statt – Gast war der CVJM Flacht und für uns ging es bei diesem Spiel nur noch um einen erfolgreichen Abschluss der Saison.

Den Start in diese Partie verschliefen wir völlig – Flacht legte vor und wir rannten immer einem Rückstand hinterher. Nach unsere Umstellung der Abwehr von 6:0 auf 3:2:1 kamen wir besser ins Spiel und ab dem 9:9 waren wir dann immer einen Tick besser. So ging es mit einer 14:12 Führung in die Kabinen.

In der zweiten Halbzeit änderte sich das Spiel kaum – wir konnten Flacht nicht abschütteln. Kurz vor Ende der Partei war Flacht beim Stande von 27:26 noch dran, bevor wir dann mit zwei weiteren Toren den 29:26 Endstand erzielten.

Es spielten: Jonathan Dürr (T), Manuel Schaal (7/1), Samuel Stehle (4), Raphael Jarck (10/2), Marco Sons (1), Markus Rösch, Silas Neuscheler (4), Daniel Schietinger, Marius Lauinger, Jonathan Stadelmaier (3)

Saison-Fazit: Mit nur drei A-Jugendspieler und unserer B-Jugend haben wir die Saison mit 4:16 Punkten auf dem neunten Platz abgeschlossen. Gefühlt war irgendwie mehr drin. Wir hatten aber zeitweise nicht den nötigen Biss und die nötige Einstellung, um die Spiele gegen ähnlich starke Gegner für uns zu entscheiden. Gegen die Topteams der Runde waren wir körperlich unterlegen und kamen teilweise auch deutlich unter die Räder. Für alle war es trotzdem ein wichtiges Jahr um Spielpraxis zu sammeln, die A-Jugendspieler für den kommenden aktiven Bereich und für die B-Jugendspieler für die eigene Spielrunde. Wir bedanken uns bei allen, die uns trotz teilweise eher mäßiger Leistungen und Ergebnisse im Laufe der Saison bei unseren Heim- und Auswärtsspielen unterstützt haben. Unseren EX-A-Jugendspielern wünschen wir einen erfolgreichen Start in ihre aktive Laufbahn.

2014-02-23T11:47:34+00:00

Hinterlassen Sie einen Kommentar