Berichte vom Wochenende

mA-Jugend: Niederlage gegen Enzweihingen

CVJM Walddorf – CVJM Enzweihingen 19:26 (9:13)

Obwohl wir eigentlich gut ins Spiel fanden, war irgendwie zu spüren, dass wir heute nicht wirklich an uns glaubten – wir ließen den letzten Funken Einsatz vermissen und waren einfach nicht 100% bei der Sache.

Die Konsequenz war logisch: unsere anfängliche 2:1-Führung war schnell dahin und über ein 5:5 zog Enzweihingen auf 5:9 davon. Diesen Vorsprung verteidigten die Gäste bis zum Pausenstand von 9:13.

In der zweiten Halbzeit änderte sich unser Spiel kaum – auf allen Positionen erlaubten wir uns viel zu viele einfache Fehler. So konnte Enzweihingen langsam aber sicher davonziehend. Am Ende mussten wir uns mit 19:26 geschlagen geben.

Es spielten: Jakob Heim (T), Tim-David Alber (4/1), Jonathan Stadelmaier (4), Marco Sons (2), Markus Rösch (1), Silas Neuscheler (6), Manuel Schaal (2), Jonathan Dürr

 wC-Jugend: Sieg gegen Dußlingen

CVJM Walddorf – CVJM Dußlingen 21:12 (10:4)

wC-Jugend1

Nach dem deutlichen Hinspielsieg gegen die Dußlinger Mädels, wollten wir auch das Rückspiel gewinnen. Wir gingen schnell in Führung und der Sieg war am Ende verdient und ungefährdet.

Trotzdem hat diesmal die mannschaftliche Geschlossenheit gefehlt, 19 der 21 Tore erzielte Julia und Nicoleta. Mit mehr Bewegung und Augen für die Lücken in der Dußlinger Abwehr hätte wir mehr Tore werfen können.

Es spielten: Sina Aspacher (T), Fela Kruse, Ina Wiedemann (1), Julia Vetter (13/3), Nicoleta Darousi (6), Linn Kruse, Ann-Kathrin Schaal (1)

2014-02-09T16:21:01+00:00

Hinterlassen Sie einen Kommentar