Erfolgsserie der D-Jugend hält an!

m. D-Jugend – CVJM Kirchentellinsfurt 16:6
m. D-Jugend – CVJM Flacht 24:3

Zwei Spiele, zwei Siege. Das war das Motto der D-Jugend am vergangenen Samstag. Mit viel Selbstvertrauen und dem Wissen, dass beide Gegner heute gut schlagbar sind, machten wir uns nach Kirchentellinsfurt auf. Die Gastgeber begannen in den ersten Minuten gut, führten sogar eins zu null, doch schnell stellte sich heraus, dass es gegen Walddorf nichts zu holen geben wird. Das Kraftpaket Aaron Neuscheler konnte von der Kirchentellinsfurter Abwehr selten gestellt werden. Auch durch die erneut starke Torhüterleistung von Simeon Weyl kam Kirchentellinsfurt selten zum Torerfolg. Am Ende gewann man verdient 16:6.

Im zweiten Nachmittagsspiel stand Flacht auf dem Programm. Flacht hatte diese Saison noch keine Punkte holen können und dies konnten sie auch gegen Walddorf nicht ändern. Walddorf war Flacht in allen Belangen überlegen. Vor allem die äußerst schwache Leistung des Flachter Torhüters machte es Walddorf sehr einfach, Tore zu erzielen. Fast jeder Torschuss war ein Treffer. Am Ende gewann man hochverdient mit 24:3.

Die D-Jugend konnte an die starke Leistung der letzten Wochen anknüpfen. Am kommenden Sonntag kann die Siegesserie hoffentlich fortgesetzt werden. Herzliche Einladung zu den Heimspielen in der Ballspielhalle.

Es spielten: Timo Dürr, Paul Geigle, Chrissi Griesinger, Karl Herzig, Aaron Neuscheler, Noah Neuscheler, Tobias Neuscheler, Johannes Vetter, Simeon Weyl, Dolf von Wietersheim, Christopher Ziegler

2014-02-03T12:23:04+00:00

Hinterlassen Sie einen Kommentar