D-Jugend: 3 Spiele – 3 Siege!

CVJM Walddorf – CVJM Enzweihingen 18:15

CVJM Walddorf – CVJM Möglingen 18:7

CVJM Walddorf – EK Köngen 21:10 

Am vergangenen Sonntag hatte die männliche D-Jugend einen harten Tag vor sich. Drei Spiele an einem Tag war eine echte Herausforderung. 

Im ersten Spiel mussten unsere Jungs gegen den starken CVJM Enzweihingen spielen, der bisher nur ein einziges Spiel verloren hatte. Die Walddorfer Jungs fanden schnell ins Spiel und konnten so früh in Führung gehen. Doch leider ließ die Konzentration auch wieder schnell nach und so stand es zur Halbzeit leider 8:8. In der Kabine waren sich Trainer und Spieler einig, dass dieses Spiel gewonnen werden muss. In der zweiten Hälfte sorgte dann unser herausragender Torhüter Simeon Weyl für einen 18:15 Sieg.

Energie geladen und voller Motivation ging es in das zweite Spiel gegen Möglingen. Früh war klar, dass unsere „Jungen Wilden“ das Spiel beherrschten. Die Abwehr stand nahezu perfekt, die Tore fielen fast von alleine und so kam es dass wir das Spiel mit 18:7 Toren gewannen.

Im dritten Spiel standen wir dem CVJM Köngen 1 gegenüber. Das Ziel war klar, die 20 Tore müssen fallen in diesem Spiel. Von Müdigkeit war nichts zu sehen. Die starken E-Jugendspieler brachten frischen Wind und viel Dynamik in unser Spiel. Außerdem machte die Szene W richtig Stimmung auf der Tribüne und so holten wir durch schöne Laufwege, viel Bewegung, wundervolle Passkombinationen und eine effiziente Schützenquote den 21:10 Sieg.

Es spielten: Simeon Weyl, Timo Dürr, Aaron Neuscheler, Noah Neuscheler, Karl Herzig, Christopher Ziegler, Onno Müller, Paul Geigle, Johannes Vetter, Chrissi Griesinger, Tobias Neuscheler.

2014-01-20T23:39:27+00:00

Hinterlassen Sie einen Kommentar