Männliche A-Jugend: deutliche Niederlage gegen Hülben

CVJM Walddorf – CVJM Hülben 17:31 (5:16)

Nichts zu holen gab es für unsere Jungs gegen die Gäste aus Hülben. Die Hülbener A-Jugend war unserer gemischten Truppe aus B und A-Jugendspieler körperlich deutlich überlegen, zusätzlich waren wir aufgrund von kurzfristigen Absagen leider nicht in der Bestbesetzung am Start.

Das Spiel begann denkbar ungünstig für uns – die Gäste agierten in der Abwehr sehr beweglich und aufmerksam, wir mussten uns jeden Torwurf hart arbeiten. Hinten fehlte uns der letzte Biss in den Zweikämpfen, so dass wir immer wieder zweiter Sieger blieben. Da zusätzlicher jeder Ballverlust sofort mit einem Gegenstoß bestraft wurde, gingen wir mit einem 5:16-Rückstand in die Kabinen.

In der zweiten Halbzeit konnten wir das Spiel dann bis zur 50min. ausgeglichener gestalten. Die deutliche Niederlage war aber nicht mehr zu verhindern.

Es spielten: Jakob Heim (T), Jonathan Stadelmaier (4), Marco Sons (5/1), Daniel Schietinger, Markus Rösch, Silas Neuscheler (3), Jonas Neuscheler (3), Jonathan Dürr, Thomas Rösch, Manuel Schaal (2/1),

 

2013-12-10T09:04:24+00:00

Hinterlassen Sie einen Kommentar