Sieg und Niederlage für D-Jugend

D-Jugend Mannschaftsbild

Das erste Spiel unserer Jungs der D-Jugend gegen Dettingen/Erms begann richtig gut. In den ersten Minuten ging man 3:1 in Führung. Doch nach dieser ersten guten Angriffswelle schlichen sich vermehrt technische Fehler ein, auch am Abschluss haperte es ziemlich und man vergab etliche Torchancen. So ging dann schlussendlich Dettingen/Erms mit einer 3:4 Führung in die Pause. Doch nach der Pause waren unsere Spieler wieder hellwach und holten die Führung zurück. Auch in der Abwehr stand man wieder besser. So stand es, nach einer konstanten zweiten Halbzeit, verdient 12:6 für Walddorf!

In der zweiten Partie musste man gegen die starken Dußlingen ran. Es wurde wie erwartet kein leichtes Spiel. Man tat sich vor allem gegen die starke Dußlinger Defensive schwer. Außerdem war das Walddorfer Angriffsspiel wenig abwechslungsreich und kreativ. Gute Abschlüsse aus dem Rückraum waren nicht zu vermerken. Am Ende musste man eine knappe Niederlage hinnehmen. Dußlingen gewann sechs zu sieben.
Nichtsdestotrotz hat die D-Jugend viel Potential, auch diese Saison ganz oben mitzuspielen. Wenn die starken Einzelkönner noch besser als Kollektiv funktionieren, kann Großes entstehen.

2013-11-25T13:58:00+00:00

Hinterlassen Sie einen Kommentar