Rückblick Bezirksmeisterschaft

Am Wochenende wurden in Dußlingen die Bezirksmeisterschaften ausgespielt. (Im Eichenkreuzhandball gehört Walddorfhäslach zum Bezirk Tübingen). Unsere Teams haben sich gut verkauft und sind erfolgreich zurückgekehrt.

C-Jugend ist Bezirksmeister!

C-Jugend

21.September 15:12 Uhr. Heim spielt auf Schlobach, der nimmt drei Schritte Anlauf, und jagt den Ball in die Maschen zum viel umjubelten 8:7 für Walddorf. Mit diesem Tor fällt die Vorentscheidung im hart umkämpften Spiel der Bezirksmeisterschaften gegen den CVJM Kusterdingen, denn diesen Vorsprung gibt Walddorf nicht mehr her.

Mit teilweise beeindruckenden Spielzügen wird der Vorjahresmeister in die Knie gezwungen. Damit ist der stärkste Konkurrent der Walddorfer besiegt, und das letzte Spiel gegen Mössingen ist nur noch Formsache. 3 Spiele, 3 Siege. Besser geht’s nicht.

Wenn ich es nicht besser wüsste, behaupte ich hiermit, dass die C-Jugend nie größere Chancen auf den Meistertitel hatte, als dieses Jahr. Jung, dynamisch und hungrig sind die Adjektive, mit denen ich diese Mannschaft beschreiben würde.

Sowohl im ersten Spiel gegen Dusslingen als auch im letzten Spiel gegen Mössingen blieb die Mannschaft konzentriert, und spielte ihre Überlegenheit gut aus, obwohl man teilweise mit bereits 5 Toren in Führung war. Nach gerade mal 2 Trainingseinheiten in der neuen Saison war das schon ziemlich beeindruckend.

Ich freue mich mit diesem Team auf die kommenden Spiele, und habe seit diesem Tag hohe Erwartungen an die anstehende Spielzeit.

Trainer Clemens Kern

D-Jugend Vizemeister!

Die D-Jugend ist nach einem guten Turnier auf dem zweiten Platz gelandet. Und das, obwohl die Mannschaft von Trainer Sebastian Zimmermann ohne Auswechselspieler antreten musste.

Die Truppe sucht deshalb für die kommende Saison noch dringend Verstärkung! Wenn du Lust hast, Handball in einem tollen Team zu spielen und Jahrgang 2001 oder 2002 bist, dann melde dich bei Trainer Sebastian Zimmermann (seba.zimmermann@web.de) oder schau einfach dienstags im Training vorbei (ab 18 Uhr in der Ballsporthalle).

2013-09-22T20:42:50+00:00

Hinterlassen Sie einen Kommentar