Saisonbilanz 2012/2013

Zum Abschluss der Saison wird es Zeit, noch einmal Bilanz zu ziehen, wie sich unsere Teams geschlagen haben.

Minis: Hatten saumäßig viel Spaß und sind zu einer großen Truppe angewachsen, die uns sicher noch viel Freude machen wird!

E-Jugend: Betrachtet man nur die nackten Zahlen, hat unsere E-Jugend eine eher mäßige Saison hinter sich. Schaut man etwas genauer hin, relativiert sich dieser Eindruck schnell. Die Platzierungsrunde gewann unser Team souverän mit 8:0 Punkten (5. Platz in der Gesamtabrechnung). Außerdem waren die meisten Niederlagen in der Vorrunde knapp und selbst gegen den späteren Finalisten Köngen verlor man nur mit einem Tor Unterschied 8:9.

Weibliche D-Jugend: Unsere Mädels haben eine tolle Saison gespielt und am Ende nur knapp den 3. Platz verpasst. Weiter so!!

D-Jugend: Ein Wort: Meister!!

Handball

C-Jugend: Die C-Jugend erreichte ebenfalls das Finale um die württembergische Eichenkreuzmeisterschaft. Dort musste man sich dann mit 18:23 gegen die SG Kusterdingen/K-Furt geschlagen geben. Vizemeister!

C-Jugend 2013

weibliche B-Jugend: Unsere weibliche B-Jugend hatte keinen leichten Stand in der diesjährigen Runde und holte nur einen Punkt aus sieben Begegnungen. Allerdings spielten in dieser Saison auch drei Teams außer Konkurrenz, was die Endabrechnung etwas verfälscht.

B-Jugend: Die B-Jugend bestand nahezu vollständig aus dem jüngeren Jahrgang  97. Deshalb tat man sich in vielen Spielen schwer und konnte dieses Jahr (noch) nichts gegen die Spitzenteams ausrichten. Das wird in der nächsten Saison sicherlich anders aussehen!

A-Jugend: Die A-Jugend hatte mit dem kleinen Kader zu kämpfen. Spieler aus der B-Jugend mussten aushelfen, die Stammkräfte konnten sich in den Spielen kaum Auszeiten nehmen, weil die Bank zu dünn besetzt war. Am Ende stand der 7. Platz.

2. Mannschaft: Unsere zweite Männermannschaft spielte eine sehr gute Saison in der LK 3! Der Lohn war der 4. Platz und der sichere Verbleib in der Leistungsklasse. Nächstes Jahr könnte der Aufstieg möglich sein!

1. Mannschaft: Die 1. Mannschaft hat eine frustrierende Saison hinter sich. Zunächst war man stark in die Runde gestartet und hatte sogar dem alten und neuen Meister Möglingen einen Punkt abgerungen. Doch dann verlor man die psychologisch wichtigen Spiele gegen Mössingen und fand sich plötzlich in einer Abwärtsspirale wieder, aus der das Team bis zum letzten Spiel nicht mehr herauskam. Fazit: Abstieg in die LK 2. Das Ziel ist der direkte Wiederaufstieg. Eine weitere Herausforderung wird die Suche nach einem Trainer sein. Michi Kurz, der einen tollen Job gemacht hat, muss leider aus beruflichen Gründen aufhören.

Wir bedanken uns bei allen Teams für viele spannende und emotionale Spiele! Wir sagen Danke an alle Trainerinnen und Trainer, Eltern und Fans. Ohne euren Einsatz wäre das alles nicht möglich!!

2013-04-28T19:48:57+00:00

Hinterlassen Sie einen Kommentar